UN verurteilt Israel für Gewalt

Stand: 14.06.2018 02:10 Uhr

Oben : Artikel/Link der Tagesschau

Kommentar

Die Verurteilung ist nicht bindend  . 120 Länder haben für die Verurteilung gestimmt. 4 Länder haben israel die Treue gehalten. Darunter der wichtigste Verbündete, die USA . 45 Länder haben sich bei der Abstimmung enthalten. Das sind traditionell die Länder Westeuropas , nebst Kanada, Australien etc. Die Hamas wurde nicht verurteilt, die USA hatten darauf gedrungen. Es ist anzunehmen, dass Trump die UN als verschworenen und politisch verbündeten"Staatenbund" ihre Grenzen aufzeigen wird. 120 Länder für die Verurteilung Israels, nur vier gegen eine Verurteilung. 120 Länder können nicht irren? Oh doch ! Nicht erst seit heute, schon seit Jahrzehnten steht Israel in der UNO am Pranger. Die Ideologische Front gegen Isreal ist leicht zu erkennen. Es sind duie muslimischen Staaten dieser Erde, die schon seit den Kriegszeiten einen kalten Krieg gegen israel führen. Ob die USA die UNO fallen lassen wie eine heiße Kartoffel, ist nicht ausgeschlossen. Es wird schon lange in der UNO darüber diskutiert, ob die UNO in Genf oder Wien nicht besser aufgehoben sein könnte. Aber wer soll das bezahlen??? Die USA sind der größte Finanzier der UNO. Die UNO wird wohl da bleiben wo sie ist. In New York haben die Amerikaner das Sagen.,bis zur Schwelle am UN-Hochaus. Trump könnte auf die Idee einer "Pendelpolitik" kommen. Der Geldhahn ist in US-Hand und Trump öffnet und schlie0ßt den Geldhahn gene und oft