Cereale Pressespiegel

486 Damaskus: Luftangriffe der syrischen Armee auf Rebellen




Cereale Pressespiegel
Damaskus: Luftangriffe der syrischen Armee auf Rebellen 
TV-20170906-2014-5001.webm.h264  Giftgas 486
http://t1p.de/3x03


Bevor über Frieden verhandelt wird, gehen die Kämpfe mit unverminderter Härte weiter. Es läuft gut für die syrische Armee. Eine Rebellengruppe nahe Damaskus ist eingekesselt von der syrischen Armee. . Die Rebellen sind vom Nachschub abgeschnitten und es eine Frage der Zeit, wann die Eingekesselten kapitulieren. Die zivilen Menschen geraten zwischen die kämpfenden Parteien. Und wieder einmal gehen syrische Truppen ohne Rücksicht auf die Bevölkerung gegen die Rebellen vor. Die syrischen Truppen wollen eigene Verluste minimieren. Bombenangriffe der Syrer treffen immer auch Zivilisten. Diesmal war es besonders schlimm. 50 Zivilisten sollen getötet worden sein, darunter viele Frauen und KInder. Angaben der Kriegsparteien über Verwundete und Verluste, über den Einsatz von Chemiewaffen der Syrer, sind mit Vorsicht zu behandeln. Propaganda gehört zum Krieg und Kriegsverbrechen werden nur von den Feinden begangen . 

Dabei war die deutsche Presse so ungemein stolz darauf, dass sie die Amerikaner im Irak erwischten. Als Kriegsgrund gegen das Regime wurde u.a. die Lagerung von C-Waffen genannt. Als die Amerikaner einmarschierten, fanden sie keine Chemiewaffen -Es gab sie nicht oder die Chemiewaffen wurden rechtzeitig beiseite geschafft- Es gab schreckliche Bilder vom Chemiewaffeneinsatz Husseins. 

Aber die  Medien liefen jahrelang Sturm gegen die Amerikaner, weil die angeblich die Unwahrheit gesagt hatten. Die westlichen Medien schweigen jetzt, wo die Amerikaner nur einen kleinen Krieg gegen IS führen.  Die  Entwicklung in nahen und mittleren Osten schaukelt sich hoch, was den Einsatz von Waffensystemen angeht. Es kann dem Westen nicht gleichgültig sein, wer in Syrien und im Irak der Nase oben behält. My

nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn